CBD Führerschein - 7 wichtige Fakten [Dezember 2018]

Cannabidiol, kurz CBD gilt für viele Menschen als eine legale Alternative. Man denke hier nur an das CBD Spray. So wird CBD vielfältig, zum Beispiel bei CBD Schlaflosigkeit, in der CBD Schwangerschaft oder bei einer CBD Schuppenflechte (Psoriasis) verwendet. Doch auch bei CBD stellen sich viele Konsumenten eine Frage, nämlich ob eine Gefahr für den Führerschein besteht. Denn in eine Verkehrskontrolle kann man schnell mal geraten. Wenn man sich im Internet zu diesem Thema informiert, wird man eine Vielzahl an Meinungen lesen können. Sehr vereinfacht wird hierbei kommuniziert, da es legal ist, braucht man sich keine Sorgen zu machen. Doch ganz so einfach ist es nicht, wie man nachfolgend erfahren kann.

Du möchtest CBD ausprobieren? Hier zeigen wir Dir Produkte, die von uns getestet und für gut befunden wurden – garantiert günstig, verträglich und hochwertig:

Auf die Reinheit kommt es an

Wenngleich CBD legal ist, kommt es auf die Reinheit und die Dosierung an die man einnimmt. Denn je nach Reinheit und Dosierung kann dieses dazu führen, dass ein Drogentest bei einer Verkehrskontrolle positiv ausfallen kann. Hierzu muss man wissen, bei Verkehrskontrollen werden häufig sogenannte Schnelltests durchgeführt. Diese sollen "nur" erste Anzeichnen liefern, ob ein Konsum vorliegt oder nicht. Hintergrund ist hierbei das in vielen Exakten vom Cannabidiol es auch leichte Spuren von THC gibt. Teilweise gibt es hier Produkte die bis zu ein Prozent THC enthalten. Bei einem Konsum von z.B. 2000 mg CBD hat man eine Menge von 2 bis maximal 5 mg THC in seinem Körper. Hier kommt es aber stark auf die CBD Stecklinge an. Je nachdem wieviel Cannabidiol man konsumiert und die Reinheit ist, muss man bei einer Polizeikontrolle mit einem positiven Test rechnen. Im übrigen, diese Problematik hat man auch wenn man viel Mohnkuchen isst. Anders sieht es aus, wenn es sich um ein CBD als Reinstoffextrakt handelt. Hier gibt es keine Spuren von THC, dementsprechend wird ein Drogentest bei einer Kontrolle immer negativ ausfallen. Man braucht sich also bei einem Reinstoffextrakt keine Gedanken zu machen. Kleiner Tipp dazu: Bevor man CBD konsumiert, sollte man immer genau die Angaben des Herstellers lesen. So kann man erkennen wie es um die Reinheit bestellt ist.

Fakt ist, dass auf dem Cannabidiol-Markt viele Produkte kursieren, die von minderer Qualität sind und nicht die Wirkung zeigen, nach der Du suchst. Mit Hilfe unserer Leser haben wir daher diese CBD-Kaufberatung zusammengestellt, in der Du hochwertige Produkte zum besten Preis findest.

Diese Maßnahmen können folgen

Natürlich werden sich jetzt einige Leser fragen, was dann passiert. Sicherlich wird man nicht gleich mit einem Entzug vom Führerschein rechnen müssen. Womit man aber rechnen muss, ist das aufgrund vom positiven Testergebnis die Polizei weitere Maßnahmen veranlasst. Das gilt insbesondere dann, wenn man den positiven Test nicht schlüssig erklären kann. Hier sollte man sich im Vorfeld überlegen, wie man überhaupt in eine Kontrolle reingeht. So zum Beispiel ob man von sich aus, bereits über die Einnahme von CBD informiert. Denn selbst wenn es Spuren von THC im CBD gibt, bleibt eine Tatsache rechtlich klar: Den Konsum ist vollkommen legal. Letztlich kommt es natürlich aber immer auch auf die Polizei an, nämlich wie darauf reagiert. Gerade bei den bereits kurz erwähnten Maßnahmen, muss man von einer Durchsuchung vom Fahrzeug, einer körperlichen Durchsuchung bis hin zu einer Blutentnahme oder einem anderen Drogentest rechnen. Diese Tests können dann natürlich eine entlastende Wirkung haben. Wobei man beachten muss, bei einem Test wie einer Blutentnahme hat man nicht direkt ein Ergebnis vorliegen.

⭆ Diesen getesteten CBD-Produkten kannst Du vertrauen:

Cannabisöl Kaufberatung

Deine Vorteile:

✅ Beste Qualität & volle Wirkung
✅ Kinderleichte, sichere Bestellung
✅ Blitz-Versand aus Deutschland
✅ Vielfach getestet und beliebt
✅ Garantiert zum besten Preis

Optimal verträgliche und preiswerte Produkte – jetzt ausprobieren::

Article available in: de en es fr it nl pl pt sv da