Endoca im Test - 5 Überraschende Fakten [Dezember 2018]

Endoca behauptet von sich nicht weniger als "Wir produzieren das beste CBD Öl weltweit" - und wahrscheinlich haben sie damit auch Recht. Die Firma gilt tatsächlich als einer der Vorreiter auf diesem Gebiet, mit eigener Forschung, Pflanzenzucht und einer Mission. Die Produktpalette umfasst CBD Öle pur oder in diversen Darreichungsformen wie Kapseln, Kaugummi oder Hautpflegeprodukte.

Du möchtest CBD ausprobieren? Hier zeigen wir Dir Produkte, die von uns getestet und für gut befunden wurden – garantiert günstig, verträglich und hochwertig:

Das Unternehmen Endoca

Die dänische Firma wurde von einem Herrn namens Henry Vincenty gegründet und dessen Familie guckt auf eine lange Tradition im Hanfanbau und der Pressung eigener Öle zurück. Ursprünglich studierte Vincenty Biotechnologie und Gentechnik. Über seine Erfahrungen in der Entwicklungshilfe und mit der Immunschwächekrankheit AIDS in Afrika kam er zu seinem Antrieb pflanzliche und leicht verfügbare Heilmittel zu finden. Er fand schließlich - und durch die Familiengeschichte wahrscheinlich auch nahe liegend: den Hanf. Seitdem widmen sich er und sein Unternehmen der Forschung rund um die Pflanze sowie der Produktion interessanter Produkte rund um den Wunderwirkstoff CBD.

Endoca und der Hanfanbau

Obwohl Cannabis selbst als Rauschmittel in Dänemark eine gewisse Toleranz kannte, war der großflächige Anbau der Pflanze auch für den Endoca-Gründer lange Zeit nicht möglich. 1997 schließlich brachte eine erfolgreiche Klage das Anbauverbot europaweit zu Fall und der Weg war frei. Seitdem wächst und gedeiht das Unternehmen, wobei Endoca größten Wert auf den biologischen Anbau und den verantwortungsvollen Umgang mit der Erde liegt. Die Vision von Herny Vincenty ist denn auch, CBD und die wohltuenden Hanfextrakte bis 2030 in jedem Haushalt so normal wie Salz und Pfeffer zu machen. Falls Du die wohltuenden Produkte rund um den Hanf und seine Wirkstoffe noch nicht kennst, ist das jetzt also eine tolle Gelegenheit, das nachzuholen.

Cannabinoide im menschlichen Körper

Der Name "Endoca" steht für den ersten Wortteil eines Systems von Nervensträngen und -rezeptoren, die vollständig als Endocannabinoid-System bezeichnet werden. Obwohl es schon seit einiger Zeit bekannt ist, wurde bis vor seiner Wiederentdeckung vor einigen Jahren nur sehr wenig darüber gelehrt und geforscht. Dieser Teil des Nervensystems steht in engen Zusammenhang mit der körpereigenen Abwehr, dem allgemeinen Wohlbefinden sowie körperlich-seelischen Gleichgewicht des Menschen. Ein klinischer Endocannabinoid-Mangel konnte in Zusammenhang mit etlichen Zivilisationskrankheiten wie Depressionen, Migräne und dem Reizdarmsyndrom ebenso beobachtet werden, wie bei schweren Krankheiten von Epilepsie über Krebs bis hin zu neurodegenerativen Erkrankungen wie Parkinson oder Alzheimer.

Die Cannabisöle von Endoca

Immer wieder dreht sich alles um CBD, das Cannabidiol und gleichzeitig den ganz besonderen Wirkstoff aus dem Hanf. Öle mit einem konzentrierten CBD Extrakt bietet Endoca in zwei Varianten mit 15 oder 3 Prozent CBD Gehalt an. Außerdem kannst Du zwischen dem "rohen" Hanföl, das extra schonend gewonnen wird, sowie dem herkömmlichen Öl wählen. Auf jeden Fall ist bei den Produkten für jeden Geldbeutel etwa dabei und das beste muss auch nicht immer das kostspieligste sein! Die Öle werden in kleinen Pipetten-Fläschchen, aus denen die CBD Tropfen einfach und direkt auf die Mundschleimhaut dosiert werden können, angeboten. Die CBD Wirkung entfaltet sich dann normalerweise binnen weniger Minuten. Solltest Du nichts spüren kann es sein, dass Du zu angespannt auf eine Wirkung wartest. Nach einiger Zeit findet außerdem eine Art Gewöhnung statt, der Effekt ist dann nicht mal ganz so deutlich zu spüren, aber immer noch da.

Cannabis Kristalle

Die kristalline Form des Cannabidiol hat einen ganz besonderen Reinheitsgrad. Durch eine erweiterte Form der Extraktion werden alle sonstigen pflanzlichen Nebenstoffe nahezu vollständig beseitigt. Am Ende liegt das CBD zu 99 Prozent konzentriert und damit also quasi rein vor. Ob Du zu Kristallen greifen möchtest oder nicht, ist in erster Linie Geschmacksache, denn den etwas speziellen und herben Geschmack der Hanföle können viele Menschen einfach nicht ab. Für sie stellen die Kristalle eine willkommene, wenn auch etwas kostspieligere Alternative dar. Die kristalline Form des CBD gilt außerdem als besonders leicht zu dosieren und von wirklich zu nahezu 100 Prozent beständiger Qualität. Bitte beachte, dass alle Pflanzenprodukte ansonsten gewissen Schwankungen unterliegen, die auch von der Anbauregion sowie dem Wetter im Erntejahr abhängen können. Ansonsten gilt für die Kristalle das gleiche Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten wie für die Öle und alle weiteren CBD Produkte auch.

Die Hautpflegeserie

Zur Pflegelinie von Endoca gehören eine heilende Salbe, eine Körperbutter sowie Lippenpflege. Das Sortiment ist klar und einfach strukturiert und kommt ohne viel Schnickschnack aus. Hanf zeichnet sich in der Hautpflege durch eine besondere Verträglichkeit aus. Immer mehr Hauttypen rebellieren gegen eine zu intensive Pflege und vor allem, wenn diese mit herkömmlichen stark chemischen Kosmetika erfolgt. Solltest Du Hautprobleme, vor allem betreffend trockener, schuppiger Haut, Neurodermitis oder auch Akne haben, könnten Hanf-Pflegeprodukte genau das Richtige für Dich sein. Durch die Tatsache, dass das Hanfanbau noch sehr unverfälscht ist und ganz ohne Herbizide und Fungizide auskommt, bringen die Produkte von Grund auf eine gewisse Reinheit und Sauberkeit mit.

Kaugummis, Kapseln und Zäpfchen

Eine ziemlich geniales Produkt von Endoca sind die CBD-haltigen Kaugummis, die es inzwischen auch von einigen anderen Herstellern gibt. Wie alle Hanföl und CBD Produkte haben sie den bereits erwähnten etwas eigenen Geschmack und Geruch, den man auf Anhieb mögen, sich daran gewöhnen oder ihn schlicht hassen kann. Wer zur letzten Gruppe gehört und dennoch nicht auf Cannabidiol verzichten möchte, kann auch auf Kapseln, in denen das CBD Liquid enthalten ist, zurückgreifen. Bei besonderes empfindlichen Menschen kann selbst dann noch aus Öl aus dem Magen unangenehm ausdampfen oder aufstoßen. Dochs elbst daran denkt Endoca und hat gleich auch noch ein CBD Zäpfchen auf den Markt gebracht.

Fakt ist, dass auf dem Cannabidiol-Markt viele Produkte kursieren, die von minderer Qualität sind und nicht die Wirkung zeigen, nach der Du suchst. Mit Hilfe unserer Leser haben wir daher diese CBD-Kaufberatung zusammengestellt, in der Du hochwertige Produkte zum besten Preis findest.

Endoca gehört neben anderen Top Anbietern wie Enecta und Hemptouch zu den führenden Größen im Hanf-Business. Die Produkte sind einfach, durchdacht und wirksam. Im Test vieler begeisterter Anwender schneiden die Öle und Extrakte immer wieder sehr gut ab. Im Endeffekt muss jedoch jeder selbst das Cannabidiol und seine Wirkung am eigenen Körper und betreffend der eigenen Thematik ausprobieren. Endoca deckt sicherlich die ganze Palette an Wünschen und Anwendungsmöglichkeiten perfekt ab. Die Produkte gibt es im Fachhandel oder bei Endoca selbst im eigenen Online Shop. Die Website bietet dazu noch einen der umfassendsten und besten Hanföl Ratgeber zum Nachlesen aller Details.

⭆ Diesen getesteten CBD-Produkten kannst Du vertrauen:

Cannabisöl Kaufberatung

Deine Vorteile:

✅ Beste Qualität & volle Wirkung
✅ Kinderleichte, sichere Bestellung
✅ Blitz-Versand aus Deutschland
✅ Vielfach getestet und beliebt
✅ Garantiert zum besten Preis

Optimal verträgliche und preiswerte Produkte – jetzt ausprobieren::

Article available in: de en es fr it nl pl pt sv da